Vita  
     
 
Mit Fantasie und Kreativität durchs Leben

Ich wurde 1985 in der Buch- und Messestadt Leipzig geboren. Schon früh war die Kreativität ein Teil von mir. Ich hatte schon immer viel Fantasie und habe mich zeitig in der Musik ausgelebt. Gedichte und kurze Geschichten für den schulischen Bereich begleiteten mich ein paar Jahre, doch meine schriftstellerische Karriere startete tatsächlich erst spät.

2013 begann ich mit den ersten Ideen zu meinem Roman. Bis dahin schwatzte ich zwar regelmäßig allen möglichen Leuten ein Ohr ab, brachte mein Talent aber nie zu Buche. Das änderte sich während meiner Elternzeiten, in der die Ideen nur so aus mir herausflossen. Das Ergebnis war ein Verlagsvertrag mit dem Hybrid Verlag und die intensive Überarbeitung meines ersten Manuskripts. Dieses ist seit August 2019 überall im Handel erhältlich und trägt den Namen “Das Geheimnis von Talmi’il” (Altersfreigabe: ab 14 Jahren). Wer sich für High-Fantasy interessiert, sollte sich den Roman nicht entgehenlassen.

Darüber hinaus habe ich bereits mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. Die meisten davon für den guten Zweck. Auf meiner Instagramseite (@tealoewe.autorin) erfahrt ihr hierzu die meisten News. Außerdem halte ich euch auf dem Laufenden, wie es mit neuen Projekten aussieht. Unter anderem ein langes Werk mit dem Arbeitstitel "Wairua Trilogie". Hauptberuflich findet ihr mich übrigens im suchttherapeutischen Bereich und als Mutter tätig. Und wenn ich die Zeit finde, spiele ich Akkordeon in einem Ensemble, dass J. S. Bach lebendig werden lässt, und ich leite die Jugendabteilung eines Minigolfvereins.

Wie ich das alles schaffe?
Kommt mich bloß nicht besuchen - meine Wohnung ist ein einziges Chaos ;P.